Dr. med. Friedrich Flege

1980 Staatsexamen Humanmedizin an der Universität Münster
1981 – 1988 Facharztausbildung Innere Medizin und Nephrologie
1981 Promotion zum Dr. med. an der Universität Bonn
1987 Facharztprüfung Innere Medizin vor der Ärztekammer Westfalen-Lippe in Münster
1992 Facharztprüfung Nephrologie vor der Ärztekammer Westfalen-Lippe in Münster
Seit 1988 niedergelassen als Internist und Nephrologe in Schloss Holte-Stukenbrock